Hilfreich

Tuto kids: ein Papproboter

Tuto kids: ein Papproboter

DIY, Deko, Couture, Axelles Blog, la Princesse aux bidouilles, ist eine Inspirationsquelle, die Sie auch in ihrem Etsy-Shop oder in ihrem soeben erschienenen DIY-Buch Creations entdecken können für eine perfekte Ehe. Heute finden wir sie für ein lustiges und einfaches Tutorial, einen kleinen artikulierten Kartonroboter.

Das Material

Sie benötigen: - Pappe - Schere - ein Messlineal - einen Bleistift - eine Klebepistole (oder einen klassischen Flüssigkleber) - eine Sticknadel - einen Holzspieß - einen Pappstrohhalm - Marker

Die Bühnen

1. Schneiden Sie einen Kartonstreifen 5x25 cm und einen zweiten 3x12 cm. Zeichnen Sie dann parallele Linien entlang der Höhe Ihres 25-cm-Streifens, wobei zwischen den Linien jeweils 5 cm bleiben. Machen Sie dasselbe auf dem kleinen Streifen mit einem Abstand von 3 cm.
2. Schneiden Sie auf dem breitesten Kartonstreifen die letzte Schachtel aus (Schachtel 5). Sie haben also noch vier Kisten auf diesem Streifen. Machen Sie mit einem Spieß (und einer Sticknadel, wenn Sie nicht durchstechen können) ein Loch in Box 2, etwa 1 cm vom Rand entfernt, und wiederholen Sie den Vorgang in Box 4 Ihr Loch muss breit genug sein, damit der Dorn hineingeschoben werden kann.
3. Falten Sie nun die 4 Seiten Ihres Streifens, um einen offenen Würfel zu erhalten. Verwenden Sie die zuvor erstellten Bleistiftlinien. Kleben Sie die Seiten zusammen. Nehmen Sie dann die Schachtel, die Sie zuvor ausgeschnitten haben, und schließen Sie die Schachtel, indem Sie sie aufkleben. Sie erhalten einen offenen Würfel, der den Kopf Ihres Roboters bildet.
4. Führen Sie dann Ihren Pickel mit den beiden in Schritt 2 gebohrten Löchern durch den Würfel und schneiden Sie die Enden ab.
5. Nehmen Sie nun einen Strohhalm, um das "Rückgrat" Ihres Roboters zu bilden. Legen Sie es in Ihren Würfel "Kopf" und schneiden Sie, was herausragt. Ihre Spalte ist jetzt ca. 5 cm.
6. Bohren Sie 3 Löcher wie auf dem Foto: Das erste Loch sollte etwa 1 cm von der Oberseite des Strohhalms, das zweite 5 cm von der Unterseite und das letzte 2,5 cm entfernt sein.
7. Nehmen Sie den zweiten Kartonstreifen und legen Sie den Boden Ihres "Säulen" -Strohs hinein. Bohren Sie die Kästen 1 und 3 mit 2 Löchern in der Mitte. Sie sollten mit denen auf dem Stroh ausgerichtet sein. Erstellen Sie dann einen neuen Würfel, indem Sie den Streifen falten und kleben. Sie bekommen den Körper Ihres Roboters.
8. Nehmen Sie den Kopf des Roboters und führen Sie den "Säulen" -Strohhalm durch Ihre Auswahl.
9. Schneiden Sie 2 Stück 3,5 cm Stroh ab, um die Arme zu formen, dann 2 Stück 2,5 cm für die Beine. Bohren Sie auf beiden Seiten der Strohhalme Löcher in die oberen Teile.
10. Fädeln Sie Ihre Arme am Ende eines Gipfels ein, den Sie durch das obere Loch Ihres "Körper" -Würfels führen werden. Schieben Sie den Dorn in das Loch in Ihrem "Säulen" -Strohhalm und kreuzen Sie dann das andere Ende Ihres Würfels, bevor Sie den zweiten Arm hineinschieben. Sie können jetzt den überschüssigen Spieß abschneiden. (In Bildern ist es einfacher!)
11. Nun sind die "Bein" -Strohhalme an der Reihe, die außerhalb des Roboters, aber innerhalb des Würfels wie in der Abbildung unten positioniert werden müssen.

12. Schneiden Sie ein Stück Pappe zu einer Unterlage und kleben Sie es an die Beine des Roboters.
W650

Am Ende

Und jetzt müssen Sie Ihren Roboter nur noch anpassen, indem Sie ein Gesicht zeichnen!

Vielen Dank an Axelle für ihre Kreation! Hat dir dieses Tutorial gefallen? Senden Sie uns Fotos Ihrer Tipis auf unserer Facebook-Seite und finden Sie andere Ideen auf unserer Pinterest!