Andere

Vorher / Nachher: ​​Stil und Licht in einer U-förmigen Küche wiederherstellen

Vorher / Nachher: ​​Stil und Licht in einer U-förmigen Küche wiederherstellen

Willkommen in Denver, USA, bei Anna und Austin Smith. Das junge Paar hatte die Möglichkeit, seinen Traum zu verwirklichen, indem es ein großes, typisch amerikanisches Haus erwarb. Einziges Problem, die Küche war überhaupt nicht auf dem neuesten Stand! Zwischen den Sperrholzmöbeln und dem unsachgemäß verlegten Bodenbelag war es notwendig, die Raumaufteilung und die Dekoration in ihrer Gesamtheit zu überprüfen. Nach zahlreichen Änderungen ist die Wette sehr erfolgreich: Die Küche präsentiert sich nun in einem nüchternen und eleganten Stil, der vollständig von den neuen Eigentümern orchestriert wurde.

Von vorne anfangen


vor : Die Küche und das Badezimmer sind die zwei heikelsten Räume, die in einem Haus renoviert werden müssen. Ständig der Luftfeuchtigkeit ausgesetzt, neigen sie dazu, sich viel schneller zu zersetzen als Schlafzimmer oder Wohnzimmer. Was den Stil betrifft, ändern sich die Moden ständig und zwingen den Einzelnen, sich zu erneuern, um nicht in einem veralteten Raum zu leben. Als Anna und Austin dieses große Haus in einem Vorort von Denver zum ersten Mal entdecken, erraten sie sofort das dekorative Potenzial hinter den Möbeln und Beschichtungen der Vergangenheit. Es muss gesagt werden, dass Anna eine Innenarchitektin ist und diese Akquisition für sie die Gelegenheit darstellt, einen realen Raum in ihrem Bild zu schaffen. Das Paar möchte sich die Hände schmutzig machen, deshalb sind sie die einzigen, die an der Renovierung ihrer Küche arbeiten. Abgesehen von Sanitär und Elektrizität, die Fachleuten anvertraut sind, liegt das Design und Layout ausschließlich in ihrer Verantwortung.
nach : Nach der Arbeit wirkt die offene Küche nüchtern und hell. Die Möbel über der Bar sind verschwunden, um den Raum zu öffnen und das Licht zwischen Küche und Wohnzimmer zirkulieren zu lassen. Anna und Austin entschieden sich für eine elegante Mischung aus Farben und Materialien auf einem Hintergrund aus Grün, Weiß, Metall und Holz. Auf dem Boden ist der alte Teppich einem schönen massiven Eichenparkett gewichen. Die Wände sind jetzt weiß und erinnern an makellose Möbel, Arbeitsplatten und Anrichte.

Ein cleverer Materialmix


vor : Die alte Küche, die in den 70er Jahren entworfen wurde, ist dunkel und schlecht proportioniert. Ein Gefühl, das durch die dunkle Sperrholzverkleidung der Möbel und der Bar noch verstärkt wird. Die Eigentümer möchten das gesamte Layout sowie die für ihren Geschmack zu dunkle Farbpalette überdenken. Die Schattierungen von dunklem Kastanienholz verkleinern den ohnehin schon sehr kleinen Raum umso mehr: Anna und Austin wollen vor allem eine geräumige und luftige Küche, in der sie gemeinsam mit der Familie ihre Mahlzeiten zubereiten und zu sich nehmen können.
nach : Die dunklen Holzmöbel sind hübschen weißen Schränken mit Messinggriffen gewichen. Sie sind mit einer Marmorplatte bedeckt und erhellen die neue Küche mit großzügigen Proportionen. Eine hübsche Rückwand aus kleinen achteckigen Kacheln ersetzt die alte graue Farbe. Die Bar ist die einzige farbenfrohe Note in diesem weißen Raum und in einem eleganten Piniengrün gehalten. Direkt darüber leuchten drei Pendelleuchten aus Glas und Messing den Essbereich aus. Für den Rest der Dekoration wählt Anna ein Set aus Edelstahl- und Holzaccessoires, die den Stil ihrer neuen Küche so weit wie möglich vereinfachen. Wir lieben dieses neue Design und die minimalistische Atmosphäre!